littlejig
Luzern, Schweiz
Der allseits bekannte «Hopp Schwiiz»-Effekt als Schweizer Trademark ist in der Philosophie von Little Jig Records irgendwie vorhanden. Man kann es nicht leugnen. Wir freuen uns seit der Gründung des Labels im Jahre 2003 jedes Mal über einen erfolgreichen Release und klatschen jedes Mal in die Hände, wenn ein Little Jig Act gerade im Radio läuft. Die Freude beruht darauf, dass Little Jig Records interessanten und innovativen jungen Bands und Musikern dabei hilft, sich weitreichend zu präsentieren. Es sind zumeist Bands, die sich lokal und regional bereits einen Namen erarbeitet haben, aber noch kein passendes Label und keine nationale, gar internationale Aufmerksamkeit erreichen konnten. Das Wort «passend» ist hier das Elementare. Sowohl als Label, Verlag, Bookingagentur wie auch als Promoagentur arbeitet Little Jig Records so, wie es zu Independent Bands passt. Unsere Arbeit präsentiert mit ihrer persönlichen Art und ihrer Aufmachung die Haltung der Bands und Musiker. In den Jahren 2006/2007 weiss auch Migros Kulturprozent die Arbeit von Little Jig Records zu schätzen und überreicht dem Label Förderpreise, ebenso wie die der Stadt Luzern. Mit Heidi Happy nimmt Little Jig Records 2007 eine Sängerin unter Vertrag, deren Debüt «Back Together» sogleich international hohe Wellen schlägt und dem Label eine Chance gibt, sich über die Landesgrenzen hinweg zu behaupten. Die zweite Platte «Flowers, Bird And Home» von Heidi Happy stellt Little Jig Records erneut auf die Probe. Die aufstrebende Künstlerin etabliert sich mit ihrem eigenständigen Sound definitiv als eine der interessantesten nationalen Newcomerinnen. Neben einer ausgedehnten Konzert- und Festivaltournee, die sie auch nach Deutschland und sogar Nordamerika führt, wird die Platte dort und in Japan veröffentlicht. Dies auch dank nimmermüden Networking an den grossen Branchen-Messen und -Festivals, so etwa der Popkomm in Berlin, der MIDEM in Cannes und dem M4Music in Zürich. 2009 ergibt sich so auch die Vertriebsmöglichkeiten in den Benelux-Ländern. Wir predigen kein Wasser, wir teilen grad mit allen den Wein. Wir lieben unsere Babys, verkaufen sie aber nicht wie ein Stück Fleisch, sondern arbeiten mit Menschen zusammen, die sie zu schätzen wissen. In diesem Sinne: Immer lächeln und winken.
http://www.littlejig.com
 

Bezahlung

Für Bestellungen aus der Schweiz versenden wir mit dem Produkt auch gleich ein Einzahlungsschein. Es ist aber auch möglich mit Paypal zu bezahlen.
 

Versand

Wir versenden sämtliche CDs in luftgepolsterten Couverts. Wenn möglich landet die CD bereits am Tag der Bestellung im Postbriefkasten. Wir können aber eine garantierte Lieferzeit nicht gewährleisten. In der Regel sind die CDs innerhalb von 2 Werktagen beim Kunden.

Lieferungen ins Ausland
Bei Lieferungen ins Ausland ist möglich. Wir haben schon Fans in Südamerika bis Sibirien beliefert. Bei internationalen Bestellungen müssen Kunden per PayPal bezahlen. Ein PayPal Kauflink findet man bei den jeweiligen Releases.
 

Les Yeux Sans Visage - Tomorrow Is A Million Years - LP/Album (inkl. Download-Code)

Side A
Nebula (5:07)
Neon Lies (5:12)
Ghost In A Shell (4:16)
Oblivion (4:40)
Acquainted With The Night (3:55)

Side B
Garden Of Time (3:46)
Love In Colder Climates (3:53)
A Liquid Sky (4:22)
Rift (4:22)
Heart (7:45)

All Tracks written by Les Yeux Sans Visage. All lyrics written by Les Yeux Sans Visage, except Lyrics on «Acquainted by the Night» written by Robert Frost. All Songs recorded at Chevalac Studios by Tobi Gmür. Adittional Guitars on Nebula, Garden Of Time, Ghost In A Shell, Love In Colder Climates, A Liquid Sky and Rift by Patrick Müller. All Songs mastered at Soundfarm by Marco Jencarelli.

Die Wahrheit ist wichtiger als die Tatsachen. Das Luzerner Trio Les Yeux Sans Visage veröffentlicht, nach zwei limitierten und bereits ausverkauften Vinyl-Singles, nun ihr langerwartetes Debütalbum. Im vergangenen Sommer kam es innerhalb der Band zu einem Wechsel: Schlagzeuger Dominic Deville verliess das Lineup in Freundschaft, Flavio Merlo stiess neu hinzu. Eingespielt wurde das Album in den Chevalac Studios von Tobi Gmür. Für die visuelle Gestaltung konnte der innovative Grafiker Felix Pfäffli (www.feixen.ch) verpflichtet werden.

Die Wahrheit aber ist, dass «Tomorrow Is A Million Years» ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Gesamtkunstwerk ist: Thematisch ist das Album ein Labyrinth aus Verweisen an Literatur, Wissenschaft, Film, Technik, Raum und Zeit. Visuell geht die Gestaltung durch Felix Pfäffli weit tiefer, als blosse Coverillustration: Dem Album ist ein 16-seitiges Booklet beigefügt, in dem Pfäffli das gesamte Album visuell interpretiert. Musikalisch wurde die Ästhetik der vorgängigen Veröffentlichungen beibehalten – allerdings wurde ein ganz neues Repertoire an Klangbildern entdeckt. Authentische 80er-Referenzen paaren sich mit cineastischen Soundflächen und erzeugen so eine ganz eigene Klangwelt - ohne dabei anbiedernde Nostalgie aufkommen zu lassen. Statt sich mit einem Album aus bereits vorhandenem Songmaterial zu begnügen, entstand innerhalb von nur drei Monaten ein Langspieler mit komplett neuen Kompositionen.

Die Wahrheit über «Tomorrow Is A Million Years» - sie steht zur Entdeckung bereit.



Tags:   www.feixen.ch, Tobi Gmür, Les Yeux Sans Visage, Felix Pfäffli, Chevalac Studios,
CHF 25.00
Das Produkt ist verkauft!
Auf den Wunschzettel
Views: 7145
Status: active
Verfügbare Anzahl: 1

Bezahlung

Für Bestellungen aus der Schweiz versenden wir mit dem Produkt auch gleich ein Einzahlungsschein. Es ist aber auch möglich mit Paypal zu bezahlen.
 

Versand

Wir versenden sämtliche CDs in luftgepolsterten Couverts. Wenn möglich landet die CD bereits am Tag der Bestellung im Postbriefkasten. Wir können aber eine garantierte Lieferzeit nicht gewährleisten. In der Regel sind die CDs innerhalb von 2 Werktagen beim Kunden.

Lieferungen ins Ausland
Bei Lieferungen ins Ausland ist möglich. Wir haben schon Fans in Südamerika bis Sibirien beliefert. Bei internationalen Bestellungen müssen Kunden per PayPal bezahlen. Ein PayPal Kauflink findet man bei den jeweiligen Releases.
 

Teilen

 

Blättern

© littlejig | powered by GUZUU